Deutscher Gewerkschaftsbund

08.10.2018

Kabarett und Vortrag zum Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit, 24.10.2018 in Siegen

Kabarett und Vortrag zum Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit, 24.10.2018 in Siegen

 

Verdienen Frauen, dass sie weniger verdienen?
Egal ob bereinigt oder unbereinigt: Die Entgeltlücke lässt sich nicht wegdiskutieren. Anlässlich des Tags der betrieblichen Entgeltgleichheit, machen wir auf die bestehende Benachteiligung von Frauen bei Lohn und Gehalt aufmerksam und stellen die Frage: Was hat unsere Arbeitszeit mit Gleichstellung zu tun?

Dazu laden wir ein – zu Sekt, Diskussion, Vortrag und Kabarett!
Am 24. Oktober 2018 | um 17:45 Uhr | im Artur-Woll-Haus | Am Eichenhang 50 | 57076 Siegen

 

Es warten..

- Sekt - mit und ohne ;-)
- Diskussionen rund um Entgeltgleichheit, Arbeitszeitverkürzung, Rund-um-die-Uhr-Kita, Mitbestimmung
- Vortrag mit Margarete Steinrücke „Nicht nur Geld, auch Zeit gerecht verteilen!“
- Kabarett mit Christa Weigand alias „Ursel“
 

Die Teilnahme ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Eine Veranstaltung von: DGB-Kreisverband Si.-Wi., IG Metall Siegen, ver.di Südwestfalen, Gleichstellungsbüro der Universität Siegen, wo*men – Autonomes Feministisches Referat, Netzwerk Hochschulsekretariat, Junge GEW, DGB-Jugend.

 

Nach oben