Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 012/2017 - 25.04.2017
Kostenlose Informationsveranstaltung:

Leben mit Hartz IV- Rechte, Pflichten, Stolperfallen

Das DGB-Bildungswerk NRW e.V. bietet im Mai in Zusammenarbeit mit der DGB-Region Südwestfalen/Kreisverband HSK wieder eine informative Veranstaltung im Hochsauerlandkreis an.

Besprochen werden Fragen rund um das Thema „Leben mit Hartz IV – Rechte, Pflichten, Stolperfallen“. Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte und Betroffene.

Unklarheiten im Bereich „Kosten der Unterkunft“ (KdU) sind besonders beunruhigend. Wann ist eine Wohnung angemessen? Welche Kosten werden übernommen? Was ist eine Kostensenkungsaufforderung und wie gehe ich damit um? Was passiert wenn ich umziehe(n muss)?Unter welchen Umständen dürfen auch Unter-25-jährige Zuhause ausziehen und eine eigene Wohnung beziehen? Haus oder Eigentumswohnung mit Hartz IV- geht das? Energie wird wieder teurer! Was ist zu tun, wenn Strom, Gas oder Nebenkosten nachzuzahlen sind?

Diese und andere Fragen rund um das Thema werden hier beantwortet. Die kostenlose Veranstaltung findet statt am Dienstag, 09. Mai 2017, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr im Diakoniecafé (im 2. Stock), Kolpingstr. 18, Meschede. Als Expertin steht Tanja Wahle von der Diakonie Ruhr-Hellweg zur Verfügung. Auskünfte zur Veranstaltung beim DGB-Büro unter 0291/95298390.

Nach oben