Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 115 - 24.02.2015

Kostenlose Informationsveranstaltung: Ihre Rechte im Minijob/Ihre Rechte beim Mindestlohn

Das DGB-Bildungswerk NRW e.V. bietet im März in Zusammenarbeit mit der DGB-Region Südwestfalen/Kreisverband HSK wieder eine informative Veranstaltung im Hochsauerlandkreis an.

Minijobs sind arbeitsrechtlich gesehen Teilzeitarbeit. Sozialrechtlich betrachtet sind sie jedoch eine Besonderheit. Und nicht jeder Job bis 450 € ist tatsächlich ein Minijob. Seit Januar 2013 gelten zudem neue Regeln, die aber nicht für alle Minijobbeschäftigten gelten. Unter welchen Bedingungen bleiben bisherige Minijobber in der alten Regelung und wann geraten sie in die Neuregelung?

Weiterhin bestehen Unterschiede, ob ein Minijob im Privathaushalt oder im gewerblichen Bereich ausgeübt wird, oder ob jemand in mehreren Minijobs tätig ist. Behandelt wird zudem der Unterschied zwischen einem Minijob und einem Job in der Gleitzone. Außerdem werden die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das neue Mindestlohngesetz mit einfließen.

Als Experte steht Tom Kircher, IG Metall Rechtssekretär, zur Verfügung.

Die kostenlose Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 05. März 2015, 13:30 – 16:00 Uhr in der Beratungsstelle für Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, Ruhrstr. 74b, 59821 Arnsberg.

Auskünfte zur Veranstaltung beim DGB-Büro unter 0291/95298390.

 

 

Nach oben

Direkt zu ihrer Gewerkschaft

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis