Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 014/16 - 22.04.2016

Informationen für Flüchtlinge

Flyer zum deutschen Arbeitsrecht in fünf Sprachen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vier Informationsflyer für Flüchtlinge veröffentlicht, jeweils in fünf verschiedenen Sprachen, die wichtige Hinweise zum deutschen Arbeitsrecht beinhalten. Diese Informationsflyer richten sich an Menschen, die bereits eine Arbeit aufgenommen haben oder dies in Kürze beabsichtigen.

Die Flyer befassen sich mit den Themen „Leiharbeit“, „Kein Lohn“, „Selbstständigkeit“ und „Gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland“. Sämtliche Flyer gibt es in den Sprachen Deutsch, Arabisch, Farsi, Englisch und Französisch. 

Wolfgang Zeh, DGB-Kreisverbandsvorsitzender HSK, betont: „Wir möchten die Betroffenen über ihre Rechte auf dem Arbeitsmarkt informieren. Geeignet sind sie auch für haupt- und ehrenamtliche BeraterInnen, die Flüchtlinge auf dem Weg in die Arbeit begleiten und fördern.“

Die Flyer können bei der Geschäftsstelle der DGB-Region Südwestfalen, Warsteiner Str. 42, 59872 Meschede unter 0291/95298390 oder meschede@dgb.de angefordert werden.

Nach oben

Direkt zu ihrer Gewerkschaft

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis