Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 020/2017 - 06.06.2017

Im Pflegefall: Wann haften Kinder für ihre Eltern?

Das DGB-Bildungswerk NRW e.V. bietet im Juni in Zusammenarbeit mit der DGB-Region Südwestfalen/Kreisverband HSK wieder eine informative Veranstaltung im Hochsauerlandkreis an. Besprochen werden Fragen rund um das Thema „Im Pflegefall: Wann haften Kinder für ihre Eltern?“. Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte und Betroffene. Die Altersstruktur in Deutschland hat und wird sich in Zukunft weiterhin verändern, so dass immer öfter die Frage auftaucht, wann Kinder für ihre Eltern finanziell aufkommen müssen. In der Situation, wenn ein eigener Elternteil, Vater oder Mutter, pflegebedürftig geworden ist und in ein Heim ziehen muss, tauchen für die meisten Menschen viele existenzielle Fragen auf.

Es soll in der Veranstaltung versucht werden, einen groben Überblick über die Problematik zu geben,

wobei insbesondere folgende Punkte und Fragen angesprochen werden sollen:

- Wann besteht überhaupt eine Unterhaltspflicht gegenüber den Eltern

- Wie wird das Einkommen und Vermögen der Eltern berücksichtigt

- Was kann alles von Ihrem Einkommen abgezogen werden

- Selbstbehalt, Schonvermögen und Freibeträge

- Ansprüche unter den Geschwistern.

Die Veranstaltung soll dazu dienen, Interessierten und Betroffenen durch einige Informationen zumindest eine gewisse Beruhigung zu verschaffen im Hinblick auf den Unterhalt für deren Eltern und die eigene Existenz.

Die kostenlose Veranstaltung findet statt am Dienstag, 20. Juni 2017, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr in der Beratungsstelle für Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, Ruhrstr. 74b, Arnsberg.

Als Expertin steht die Rechtsanwältin Stephanie Mertens zur Verfügung. Auskünfte zur Veranstaltung beim DGB-Büro unter 0291/95298390.

Nach oben

Direkt zu ihrer Gewerkschaft

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis