Deutscher Gewerkschaftsbund

22.05.2013

Personelle Veränderung im DGB HSK

Petra Goldfuss wechselt in die Region Dortmund-Hellweg

Mit Wirkung vom 1. Mai ist unsere Gewerkschaftssekretärin Petra Goldfuss nicht mehr in Meschede tätig. Petra hat sich aus persönlichen Gründen in der DGB Region Dortmund-Hellweg beworben und diese Stelle zum 1. Mai angetreten.

Petra Goldfuss war jahrelang das Gesicht des Deutschen Gewerkschaftsbundes im Hochsauerlandkreis. Insbesondere in der Arbeit für Frauen und Gleichstellungspolitik hat sie die DGB-Arbeit geprägt.

Ebenso wurde das jährliche Bildungsprogramm mit dem Schwerpunkt Sozialgesetzgebung durch Petra initiiert und in mehreren Orten im HSK Seminare durch sie angeboten.

Auf der Maiveranstaltung in Bestwig hat sich der DGB Kreisvorstand und die DGB Region Südwestfalen bei Petra für ihre jahrelange Arbeit bedankt. Das Bild zeigt Petra Goldfuss und den Vorsitzenden des DGB-Kreisvorstandes Wolfgang Zeh.

Wir wünschen Petra Goldfuss für ihre Tätigkeit in der DGB Region Dortmund-Hellweg alles Gute.

Verabschiedung Petra Goldfuss

Verabschiedung von Petra Goldfuss Foto: Stefan Didam