Deutscher Gewerkschaftsbund

11.08.2014

IG BCE Ortsgruppe Arnsberg zu Besuch bei DGB Hochsauerlandkreis

Eine Delegation der Ortsgruppe der IG BCE Arnsberg besuchte am Freitag den 08. August 2014 den DGB im Hochsauerlandkreis. Neben dem 1. Vorsitzenden Michael Rohleder, beteiligten sich ebenfalls an dem Gespräch der 2. Vorsitzende Matthias Bartels und Mark Schroller, Bildungsobmann, der in 2014 neugegründeten Ortsgruppe. Von DGB-Seite nahmen Wolfgang Zeh, Kreisverbandsvorsitzender im Hochsauerlandkreis und Sandra Grimm, Gewerkschaftssekretärin der DGB-Region Südwestfalen an dem Treffen teil.

Neben einem ersten Kennenlernen, das stattfand, wurden auch inhaltliche Themen diskutiert. Die IG BCE Ortsgruppe berichtete von den ersten Veranstaltungen und Vorhaben in 2014 und darüber hinaus. Der Höhepunkt der bisherigen Aktivitäten war sicherlich die große Jubilar-Feier der IG BCE Ortsgruppe in Arnsberg, von der die Kollegen begeistert berichteten.  Wolfgang Zeh und Sandra Grimm stellten die regionale Arbeit des DGB vor Ort vor. Ziel des DGB sei es, die Arbeits- und Lebensbedingungen vor Ort zu verbessern. Zu den zentralen Aufgaben des DGB-Kreisverbandes gehöre es ArbeitnehmerInneninteressen in die Kommunalpolitik einzubringen, kommunale Netzwerke zu initiieren oder darin mitzuarbeiten, für zentrale Kampagnen und Aktionen vor Ort zu mobilisieren sowie gewerkschaftliche Aktionen zu planen und durchzuführen. Ebenso gehöre die lokale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu den Aufgabenfeldern.

Aus dem Gespräch wurde sehr schnell deutlich, dass sehr viele Vernetzungsmöglichkeiten bestehen- diese wurden erörtert und darüber hinaus zukünftige gemeinsame Aktionsformen überlegt und beraten.

IG BCE Ortsgruppe Arnsberg zu Besuch bei DGB Hochsauerlandkreis

Delegation der IG BCE Ortsgruppe Arnsberg bei DGB Hochsauerland zu Besuch SGrimm/DGB-Region Südwestfalen

Nach oben