Deutscher Gewerkschaftsbund

24.06.2021

DGB-Kreisverband Olpe hat sich konstituiert

Am gestrigen Mittwoch, dem 23. Juni 2021 tagte der DGB-Kreisverbandsvorstand Olpe zum ersten Mal wieder in Präsenz in der Stadthalle Olpe. Dort gab es auf Grund der Größe der Halle die Möglichkeit unter Einhaltung aller Corona Regeln zu tagen. Zu Beginn der Sitzung blickte André Arenz als Kreisverbandsvorsitzender auf die letzten 4 Jahre der abgelaufenen Amtsperiode zurück. Er erinnerte an die Arbeitnehmer*innen-Empfänge mit Christiane Benner, Anja Weber und Jörg Hofmann und an die umfangreichen Aktivitäten gegen Rechts. Er unterstrich die gute Zusammenarbeit der Gewerkschaften im DGB-Kreisverband Olpe und auch die Zusammenarbeit mit den DGB-Kreisverbänden Siegen-Wittgenstein und Hochauserlandkreis in der DGB-Region Südwestfalen. Er dankte allen für die aktive Mitarbeit und besonders auch der Regionsgeschäftsstelle für die Unterstützung der Arbeit im Kreis Olpe und darüber hinaus. Besonders bedankte er sich bei der Organisationssekretärin Sandra Grimm, welche den DGB-Kreisverband Olpe betreut und tatkräftig unterstützt. 

Nach der Wahl von Ingo Degenhardt zum Wahlleiter wurde André Arenz einstimmig von den anwesenden Kreisverbandsvorstandsmitgliedern zum DGB-Kreisverbandsvorsitzenden im Kreis Olpe wiedergewählt. Er nahm die Wahl an und bedankte sich für das Vertrauen. 

Im weiteren Sitzungsverlauf berichteten die Gewerkschaften über ihre Aktivitäten und aus dem DGB wurde unter anderem über die anstehende Kampagne zur Bundestagswahl berichtet. Auch über den anstehenden Rentenaktionstag am 21.9. und geplante Veranstaltungen im Rahmen des DGB-Zukunftsdialog, sowie eine Veranstaltung im Format 2 Stunden – 2 Themen wurde diskutiert. 

Nach ca. 2 Stunden ging die sehr gut besuchte Kreisverbandsvorstandssitzung mit einem gemeinsamen Foto mit einem Banner der Kampagne „Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch!“ und einem anschließenden Pressegespräch zu Ende.

Der DGB-Kreisverband Olpe hat sich in seiner ersten Sitzung in Präsenz nach dem Lockdown am 23. Juni in der Stadthalle neue konstituiert. André Arenz wurde als Kreisverbandsvorsitzender wiedergewählt.

Der DGB-Kreisverband Olpe hat sich in seiner ersten Sitzung in Präsenz nach dem Lockdown am 23. Juni in der Stadthalle neue konstituiert. André Arenz wurde als Kreisverbandsvorsitzender wiedergewählt. Thomas Range

Der DGB-Kreisverband Olpe hat sich in seiner ersten Sitzung in Präsenz nach dem Lockdown am 23. Juni in der Stadthalle neue konstituiert. André Arenz wurde als Kreisverbandsvorsitzender wiedergewählt.

Der DGB-Kreisverband Olpe hat sich in seiner ersten Sitzung in Präsenz nach dem Lockdown am 23. Juni in der Stadthalle neue konstituiert. André Arenz wurde als Kreisverbandsvorsitzender wiedergewählt. DGB-Region Südwestfalen

Der DGB-Kreisverband Olpe hat sich in seiner ersten Sitzung in Präsenz nach dem Lockdown am 23. Juni in der Stadthalle neue konstituiert. André Arenz wurde als Kreisverbandsvorsitzender wiedergewählt.

Der DGB-Kreisverband Olpe hat sich in seiner ersten Sitzung in Präsenz nach dem Lockdown am 23. Juni in der Stadthalle neue konstituiert. André Arenz wurde als Kreisverbandsvorsitzender wiedergewählt. DGB-Region Südwestfalen

Der DGB-Kreisverband Olpe hat sich in seiner ersten Sitzung in Präsenz nach dem Lockdown am 23. Juni in der Stadthalle neue konstituiert. André Arenz wurde als Kreisverbandsvorsitzender wiedergewählt.

Der DGB-Kreisverband Olpe hat sich in seiner ersten Sitzung in Präsenz nach dem Lockdown am 23. Juni in der Stadthalle neue konstituiert. André Arenz wurde als Kreisverbandsvorsitzender wiedergewählt. DGB-Region Südwestfalen


Nach oben