Deutscher Gewerkschaftsbund

27.05.2013

Unser Kollege Heinz-Dieter Schulte erhielt das Bundesverdienstkreuz

 

Kollege Schulte wurde damit für seinen jahrzehntelangen Einsatz im kommunalpolitischen und sozialen Beeich geehrt. So engagierte er sich als Mitglied der CDU sowohl im Rat der Stadt Arnsberg als auch in der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA). Aktuell gehört er dem Seniorenbeirat der Stadt Arnsberg an und ist aktiv im Vorstand der KAB tätig.

Schulte war Betriebsrat in der Metallindustrie, bei der Firma Telefonbau und Normalzeit - später Bosch Telekom - in Meschede. Als Mitglied der großen Tarifkommission setzte er sich immer für eine faire und gerechte Bezahlung in der Branche ein.
Sein Engagement galt aber auch dem DAG-Ortsverein Arnsberg und später dem DAG Kreisvorstand Hochsauerlandkreis, dem er lage als Schriftführer angehörte. Im Rahmen seiiner Tätigkeit im KAB-Vorstand organisiert Heinz-Dieter Schulte einmal jährlich in der Woche vor Ostern in Arnsberg den "Kreuzweg der Arbeit", der in diesem Jahr bereits zum dritten Mal stattfand.

Der DGB bedankt sich bei seinem aktiven Gewerkschaftsmitglied Heinz-Dieter Schulte für die geleistete Arbeit und wünscht ihm und seiner Familie noch viele gute und gesunde Jahre.

 

 

Kollege Schulte erhielt das Bundesverdienstkreuz

Heinz-Dieter Schulte bei der Überreichung des Bundesverdienstkreuzes durch Landrat Dr. Karl Schneider Foto: W. Zeh

Direkt zu ihrer Gewerkschaft