Deutscher Gewerkschaftsbund

18.11.2014

IG BCE Ortsgruppe Marsberg ehrt Jubilare

Ende Oktober 2014 fand im „Dorfkrug“ Giershagen die 10. Jubilarehrung der IG BCE Ortsgruppe Marsberg statt. Der DGB-Keisverbandsvorsitzende Wolfgang Zeh gratulierte zunächst dem „Jubilar“ Ortsgruppe zum 10-jährigen Bestehen und dankte für den ehrenamtlichen Einsatz des Vorstandes.

In seiner Festrede erinnerte er an politische, geschichtliche, gesellschaftliche und gewerkschaftliche Ereignisse in den vergangenen
60 Jahren.

Danach ehrte er gemeinsam mit dem Vorstand der IG BCE Ortsgruppe

für 25 Jahre Mitgliedschaft:

Jürgen Berlinger, Manfred Bieker, Christian Bittern, Thomas Bornemann, Hans-Joachim Busch, Reinhard Drewes, Hubert Flamme,
Willy Förster, Peter Frewert, Helga Genuit, Uwe Henneken, Klaus-Dieter Jäger, Markus Jütte, Thomas Klose, Josef Koch,
Hans-Jürgen Kükelheim, Ralf Kümmel, Gisbert Latzel. Friedrich Luce, Andrzej Marczykowski, Manfred Oesterhoff, Gerhard Otto,
Heiko Paul, Werner Plemper, Werner Richter, Markus Römer, Dieter Schrader, Sigurd Stöcker, Klaus Strothe, Frank Tanz,
Hans-Josef von Rüden, Frank Voss.

für 40 Jahre Mitgliedschaft:

Gustav Demming, Antonius Gerold, Emma Henning-Josephs, Helmut Hillebrand, Horst Linnenbrink, Edith Pipien, Ilse Seitz,
Bernhard Wallmeier, Helmut Willeke.

für 50 Jahre Mitgliedschaft: Paul Hennecke, Erich Nillies.

für 60 Jahre Mitgliedschaft: Rudolf Pohl.

Zur musikalischen Unterhaltung sorgte u. a. der Chor „Sing and Praise“ aus Adorf.



IG BCE Ortsgruppe Marsberg ehrt Jubilare

DGB-Kreisverbandsvorsitzender Wolfgang Zeh (links) und die Vorsitzende der IG BCE-Ortgruppe Marsberg Edeltraud Brinkerink (3. v.l) im Kreise der geehrten Jubilare. Foto: privat

Direkt zu ihrer Gewerkschaft